Unser Angebot

Wir bieten beste Qualität und kompetenten Service


Brustprothesen

Ein Überblick.





So individuell wie Sie selbst

Eine gut sitzende Brustprothese zeichnet sich durch eine natürliche Passform aus und gibt ein angenehmes Tragegefühl. Erfahren Sie auf dieser Seite mehr zu den unterschiedlichen Arten von Brustprothesen, deren Vorteile und der richtigen Pflege.

Prothesenarten:

1. Vollprothesen – bei mamma ablatio

2. Haftprothesen – haften direkt auf der Haut

3. Ausgleichsprothesen – gleichen unterschiedliche Brustgrößen aus


Vollprothesenprothesen

Brustprothesen gibt es in unterschiedlichen Formen und Materialien. Die passende Prothese suchen wir individuell mit Ihnen aus, je nach gesundheitlichen Aspekten und Ihren persönlichen Wünschen. Nach einer Operation werden Sie zunächst mit einer Erstprothese versorgt, die aus einem weichen Textilbezug besteht und die Wundheilung nicht belastet. Nach Abschluss der Wundheilung steht Ihnen eine Silikonprothese zu, die sich Ihrer natürlichen Körperform anpasst, dauerhaft hygienisch ist und Ihr Wohlbefinden steigert.

 

Pflege

Die Pflege und Reinigung von Brustprothesen ist sehr simpel, aber entscheidend für Ihre persönliche Hygiene und die Haltbarkeit der Prothese. Sie können Ihre Prothese mit einer hautfreundlichen Seife oder Duschgel reinigen, dabei verfahren Sie genauso wie bei Ihrer körperlichen Hygiene. Vermeiden Sie unbedingt den Kontakt mit scharfen Gegenständen, die sonst die Silikonhaut der Prothese reissen könnte. Zudem sollten keine aggressiven Reinigungsmittel verwendet werden.

 

Haftprothesen

Die Haftprothese wird von vielen Kundinnen als sehr angenehm beurteilt, da sie kaum spürbar ist. Durch die Haftung direkt auf der Haut ist das Gewicht der Brust gleichmäßig und natürlich verteilt. Alle Haftprothesen besitzen an der Innenseite ein spezielles Silikon, dass ca. 1/2 Jahren optimal haftet ohne klebende Rückstände zu hinterlassen. Die Haftseite sollte täglich gereinigt werden. Die richtige Reinigung variiert bei verschiedenen Herstellerfirmen. Wir beraten Sie gerne zu diesem Thema.

 

Ausgleichsprothesen

Ausgleichsprothesen gibt es in vielfältigen Formen und Größen. Sie werden benötigt, wenn durch eine brusterhaltende Operation die Größe oder Form der operierten Brust angepasst werden soll. Die Prothesen werden direkt auf die Haut gelegt und von einem gut sitzenden BH getragen. Bei besonderen Unebenheiten können einige Ausgleichsprothesen durch den Zusatz von spezieller Watte unterstützt werden (siehe Bild). Auch bei dieser Prothesenart gibt es einige haftende Modelle. Die Pflege dieser Prothesen ist abhängig von Ihrer Art und dem Hersteller. Grundsätzlich sollten Sie auch diese täglich mit einer hautfreundlichen Seife oder Duschgel reinigen.

Beratung & Anprobe
Marken
Marie Jo PrimaDonna Ulla Anita amoena ABC Silima Susa Mey Rösch Nina von C.